FC 98 Hennigsdorf

Hirsch-Events-Hallencup 2017

08.01. Erneut im Finale

Nachdem unsere 1.Mannschaft bereits den TREND-MÖBEL-Cup gewonnen hatte zeigte sie auch beim Hirsch-Events-Hallencup des FSV Forst Borgsdorf eine tolle Leistung und wurde am Ende Zweiter.

Die von unserem neuen (alten) Co-Trainer Daniel Heilmann angeführte Truppe war erneut mit zahlreichen jungen Spielern gespickt und gewann gleich die ersten beiden Spiele. Somit war das Halbfinale perfekt und dort gewann man klar gegen das Überraschungsteam aus Birkenwerder. Lediglich im Finale fehlten dann die Mittel gegen die TuS aus Sachsenhausen.
Am Ende sprang aber ein toller zweiter Platz heraus und zur Krönung wurde auch noch Jan-Paul-Platte als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Toni Dietrich:
„Ein Finale gegen einen Brandenburgligisten kann man verlieren, da hat uns die Lockerheit gefehlt. Auf den Auftritt der jungen Truppe könne man aber stolz sein.“

Daniel Heilmann:
„Wir sind schon ein bisschen enttäuscht, weil wir es TuS zu leicht gemacht haben. Aber die Truppe begreift nach drei, vier schlechten Jahren in der Halle langsam, wie sie sich zu verhalten hat.“

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Die Ergebnisse und Tabellen des gesamten Turniers als PDF-Datei >>> [7 KB]

Bester Spieler: Jan-Paul Platte (FC 98 Hennigsdorf)
Bester Torhüter: Sandro Breitfeld (FSV Pockau)
Bester Torschütze: Justin Strodlin (Birkenwerder BC 1908) - 6 Tore

FC 98:
Maximilian Wollenburg, Marc Brosius,
Emanuel Schaumburg, Tom Schmidt, Lucas Kreimeier, Sebastian Simon, Toni Dietrich, Jan-Paul Platte, Tom Kühne, Ian Traffehn, Klajdi Beqiri

______________________________________________________________________________________________________________