FC 98 Hennigsdorf

R+V Hallenmasters 2017

22.01. TuS gewinnt Hallenmasters in Kremmen


Das 18. R+V Hallenmasters des FC Kremmen gewann am Samstag den 21.01.2017 TuS 1896 Sachenhausen.
In einem reinen Stadtderby bezwangen sie im Finale klar den Oranienburger FC Eintracht.

Unsere Mannschaft zog mit 3 Siegen gegen Velten, Birkenwerder und Zehdenick klar durch die Vorrunde. Leider verletzte sich im letzten Vorrundenspiel Tom Kühne nach einem Foul schwer am Fuß. Wir wünschen Tom hiermit alles Gute und baldige Genesung. Im Halbfinale unterlagen unsere Jungs dann klar gegen den OFC, und im Spiel um den 3.Platz gegen Birkenwerder kassierten wir unglücklich 3 Sekunden vor der Schlusssirene den Ausgleich. Im Neunmeterschießen versagten dann leider die Nerven. So blieb am Ende der undankbare 4.Platz.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Die Ergebnisse und Tabellen des gesamten Turniers als PDF-Datei
>>> [117 KB]

Bester Spieler: Christopher Groll (TuS 1896 Sachsenhausen)
Bester Torhüter: Kyrill Kuhl (Birkenwerder BC 1908)
Bester Torschütze: Tobias Völkel (Oranienburger FC Eintracht) - 4 Tore

FC 98:
Maximilian Wollenburg,
Tom Schmidt, Lucas Lebus, Jan-Paul Platte, Tom Kühne, Ian Traffehn, Klajdi Beqiri, Niko Jose, Stephan Arndt, Sören Schubert

______________________________________________________________________________________________________________