FC 98 Hennigsdorf

Weisser-Hirsch-Cup 2018

07.01. Platz 2 beim „Weißer-Hirsch-Cup“

Beim „Weißer-Hirsch-Cup“ des FSV Forst Borgsdorf, der erstmals in der kleinen Borgsdorfer Sporthalle ausgetragen wurde, belegte unser FC 98 einen sehr guten 2.Platz.

Drei Siege in der Gruppenphase allesamt ohne Gegentor bedeuteten am Ende Platz 1 in der Gruppe B. Und auch das Halbfinale wurde gegen Hohen-Neuendorf gewonnen, so das genau wie vor einem Jahr die Endspielpaarung FC 98 Hennigsdorf gegen TuS 1896 Sachsenhausen hieß. Hier setzte sich der Brandenburgligist aus Sachsenhausen klar mit 3.0 durch.

Karim Alaa, Trainer FC 98 Hennigsdorf: „Sehr gutes Turnier, mein Lob geht daher an die Veranstalter. Meine Jungs haben es sehr gut gemacht. Ab dem Halbfinale hat man dann aber gemerkt, das wir nur mit sieben Feldspielern angereist waren, da ging uns ein wenig die Kraft aus.“

In den Reihen unserer Mannschaft spielte erstmals Neuzugang Nima Bagherzadeh mit und am Ende des Turniers wurde Florian Kunze auch noch zum besten Spieler gewählt.

Einziger Kritikpunkt bei Fans und Presse war, das die anschließenden Ehrungen und Pokalübergaben in den „Weißen Hirsch“ gelegt wurden. Eine Siegerehrung gehört zu einer Sportveranstaltung dazu und sollte nicht in „irgendeiner Gaststätte“ stattfinden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Vorrundengruppe A

Blau-Weiss Hohen Neuendorf – Forst Borgsdorf 1:0

FSV Pockau-Lengefeld – TuS Sachsenhausen 1:3

TuS Sachsenhausen – BW Hohen Neuendorf 2:0

Forst Borgsdorf – FSV Pockau-Lengefeld 4:0

BW Hohen Neuendorf – FSV Pockau-Lengefeld 4:0

TuS Sachsenhausen – Forst Borgsdorf 4:1


Tabelle

1. TuS 1896 Sachsenhausen 9 Punkte 9:2 Tore

2. SV Blau-Weiss Hohen Neuendorf 6 Punkte 5:2 Tore

3. FSV Forst Borgsdorf 3 Punkte 5:5 Tore

4. FSV Pockau-Lengefeld 0 Punkte 1:11 Tore



Vorrundengruppe B

SC Oberhavel Velten – SV Grün-Weiß Bergfelde 3:0

FC 98 Hennigsdorf – Birkenwerder BC 1:0 (Tor FC 98: Zubke)

FC 98 Hennigsdorf – SC Oberhavel Velten 1:0 (Tor FC 98: Dietrich)

Grün-Weiß Bergfelde – Birkenwerder BC 2:2

Birkenwerder BC – SC Oberhavel Velten 2:1

FC 98 Hennigsdorf – GW Bergfelde 5:0 (Tore FC 98: 2x Platte, Zubke, Schaumburg, Dietrich)


Tabelle

1. FC 98 Hennigsdorf 9 Punkte 7:0 Tore

2. Birkenwerder BC 4 Punkte 4:4 Tore

3. SC Oberhavel Velten 3 Punkte 4:3 Tore

4. SV Grün-Weiß Bergfelde 1 Punkt 2:10 Tore



Neunmeterschießen um Platz 7

Grün-Weiß Bergfelde – FSV Pockau 3:2

Neunmeterschießen um Platz 5

SC Oberhavel Velten - Forst Borgsdorf 3:2

Halbfinale

FC 98 Hennigsdorf – Blau-Weiss Hohen Neuendorf 2:1 (Tore FC 98: Kunze, Zubke)

TuS Sachsenhausen – Birkenwerder BC 2:1

Spiel um Platz 3

Birkenwerder BC – BW Hohen Neuendorf 4:2

Finale

TuS 1896 Sachsenhausen – FC 98 Hennigsdorf 3:0


Bester Torwart: Sandro Breitfeld (FSV Pockau)

Bester Spieler: Florian Kunze (FC 98 Hennigsdorf)

Zuschauer: circa 200

Schiedsrichter: Andre Ihrke und Kay Wiese


FC 98 Hennigsdorf: Marc Brosius – Florian Kunze, Jan-Paul Platte, Tom Zubke, Toni Dietrich, Emanuel Schaumburg, Steven Koop, Nima Bagherzadeh

______________________________________________________________________________________________________________